Grünes Licht

Endlich ist es soweit. Es hat zwar einige Zeit gedauert, aber jetzt habe ich bescheid bekommen, dass meinem Antrag auf Teilzeit stattgegeben wird. Jetzt wo ich die Gewissheit habe, kann ich endlich die endgültige Planung für meine Reise in Angriff nehmen.

Als Teilzeitmodell habe ich mit meinem Arbeitgeber das Modell Teilzeit Invest vereinbart. Dies sieht folgendermaßen aus.

2 Monate Teilzeit 50% bei 100% Anwesenheit und 50% Gehalt

2 Monate Teilzeit 50% bei 0% Anwesenheit und 50% Gehalt

Den dritten Monat werde ich mit Urlaub bestreiten.

Teilzeit und Arbeitsmodelle

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales stellt auf seiner Webseite sieben Teilzeitmodelle vor. 

  • Teilzeit Classic
  • Teilzeit Classic Vario
  • Teilzeit Jobsharing
  • Teilzeit Invest
  • Teilzeit Team
  • Teilzeit Saison
  • Teilzeit Home

Dies sollte fast jeder Lebenssituation gerecht werden. Ich versuche mit meinem Arbeitgeber das Modell Teilzeit Invest zu vereinbaren.

Hier der Link zum Artikel:

Teilzeitmodelle

Foto und Filmausrüstung

Um seinen Urlaub sehenswert auf Bild und Video zu bannen benötigt man natürlich eine gute Foto und Filmausrüstung.

Fotografieren

Zum Fotografieren nutze ich eine Canon EOS 1000 D Spiegelreflexkamera mit zwei Objektiven. Dies ist ein Einsteigermodell von Canon mit dem man aber sehr gute Ergebnisse erzielen kann.

Für Nahaufnahmen nutze ich ein Canon Objektiv 18 – 55 mm mit Bildstabilisator. Der Bildstabilisator punktet vor allem bei Dunkelheit, da man auch bei schlechten Lichtverhältnissen freihändig fotografieren kann ohne das die Bilder verwackeln.

Für Fernaufnahmen nutze ich ein Canon Objektiv 75 – 300 mm.

Canon EOS 1000D

EOS1000D

 Update

Die EOS 1000D habe ich durch eine Canon G1 X ersetzt. Grund dafür ist zum einen der Platzbedarf für die Spiegelreflex Kamera und die Objektive und zum anderen die Möglichkeit Videos mit der G1 X aufzunehmen. Bild und Videoqualität der G1 X habe ich ausgiebig während des Pyrenäen Urlaubes getestet. Ich bin höchst zufrieden mit dem Ergebnis.

Canon G1 X

G1X

Filmaufnahmen

Um bewegte Bilder während der Fahrt festzuhalten benutze ich eine GoPro Hero 3 black edition. Diese ist mit ca 400 Euro recht teuer, entschädigt aber mit brilianter Bildqualität. Die Hero 3 black edition kommt mit Wifi, einem Wasserdichten Gehäuse und einer Fernbedienung. Über das Wifi Modul lässt sich das Live Bild oder bereits aufgenommene Filme mit der Gopro App über das Smartphone abspielen.

gopro1 gopro2

Die Fernbedienung habe ich zur besseren Bedienung an einem RAM Mount am Lenker mit Klettband befestigt.

gopro_fernbgopro_fernb2

Meine erste Actioncam, eine Drift HD 720p habe ich mittlerweile wieder verkauft, da mich die Bildqualität nicht wirklich überzeugt hat.

Heidenau K60 Scout Druckverlust

Vor unserer Rumänientour habe ich mir erstmalig den Heidenau K60 Scout mit Schläuchen auf meine F800GS montieren lassen. Nach mittlerweile 9000 km bin ich mit Laufleistung und Fahrverhalten, egal ob Strasse oder Schotter, mehr als zufrieden. Der einzige Wehrmutstropfen ist der ständige Druckverlust am Vorderrad. Da dieses Phänomen auch bei der Transalp meiner Freundin auftritt, habe ich eine Mail an Heidenau geschrieben. Ich bin schon sehr auf die Antwort gespannt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich fahre seit einem halben Jahr den k60 Scout mit Heidenau Schläuchen auf einer BMW F800GS. Mit dem Reifen bin ich bezüglich Fahrverhalten und Laufleistung sehr zufrieden. Ich habe festgestellt das der vordere Reifen trotz Schlauch immer wieder Druck verliert, in einer Woche teilweise 1 bar.Das Hinterrad hält den Druck. In einigen Foren habe ich gelesen das andere k60 Scout Fahrer ebenfalls dieses Problem haben. Ist dieses Problem bei Ihnen bekannt, und wenn ja, gibt es eine Lösung?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dirk Ketels

Heidenau antwortete zügig auf meine Frage.

Bei einem Luftverlust von einem bar pro Woche wäre davon auszugehen, das der Schlauch defekt sei. Ein minimaler Luftverlust sei normal, aber nicht in dieser Höhe. Der Luftverlust an der 1200 GS sei nur bei einer speziellen Felge aufgetreten und durch leichte Modifizierung des Reifens behoben worden.

Da der Druckverlust schon sofort nach der Montage des Reifens auftrat, gehe ich davon aus, das bei der Montage etwas schief gelaufen ist. Beim nächsten Reifenwechsel werde ich das genau im Auge behalten und die Montage reklamieren wenn der Druckverlust wieder auftritt.

Reisebericht Rumänien

Endlich ist es geschafft. Der Reisebericht zu unserer Rumänien Tour ist fertig geworden. Ich hoffe er gefällt euch. Gerne beantworte ich Fragen zur Tour. Am Ende des Berichtes gibt es einen Link zum Download der Tour Daten als gpx Datei.

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr.

Neues Reisevideo von Erik Peters

Erik Peters hat nach Abenteuer Nordamerika seine neue Motorradreise DVD Highlands & Islands fertiggestellt. Sie kann ab sofort bei Erik Peters selbst oder bei Amazon bestellt werden. Diesmal gibt es als Bonusmaterial noch viele praktische Reiseinformationen. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal einen Blick drauf zu werfen.

Die zweite Hürde

Ich habe heute mit meinem Personaler über mein Vorhaben gesprochen. Grundsätzlich spricht nichts gegen eine Auszeit von drei Monaten. Er macht sich schlau wie es am günstigsten ist und meldet sich dann bei mir. Derweil werde ich schon mal den Antrag auf Freistellung schreiben.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Die erste Hürde

Diese Woche habe ich meinem Chef von meinem Vorhaben berichtet, eine 3 monatige Auszeit zu nehmen um eine Europareise zu unternehmen. Er hat es akzeptiert und mir seine Unterstützung zugesichert. Super, erste Hürde genommen. Jetzt muss ich nur noch die Personalabteilung überzeugen. Wie ich die 3 Monate überbrücke, weiß ich noch nicht genau. Eine Option wäre 4 Wochen Urlaub und 2 Monate Freistellung. Mal sehen was mein Personaler dazu sagt.