Auf geht’s Richtung Pyrenäen

Endlich mal Sonne. Nach 5 Tagen bedecktem Himmel, Regen und einstelligen Temperaturen haben wir heute das erste Mal ein Gefühl von Sommerurlaub. Wir wollen wieder in den TET einsteigen der an Carcassonne vorbei führt. Ca 10 km hinter Carcassonne finden wir wieder einen Einstieg. Voller Vorfreude fahren wir in den kleinen Schotterweg und lassen schon mal vorsorglich Luft ab.

Die Freude hält nicht lange an, denn kurze Zeit später müssen wir umdrehen weil es für uns mit Gepäck unfahrbar wird. Hier wäre eine kleine Sportenduro angesagt. Nicht weiter Schlimm, denn hier in der Gegend gibt es jede Menge anderes zu erkunden. Kurzentschlossen machen wir uns auf den Weg zum 80 Kilometer entfernten George der Galamus. Ein absolutes Highlight.

Nachdem wir uns alles in uns aufgesaugt haben fahren wir weiter nach Banyuls sie mer und übernachten auf dem Camping Municipal Pinede.

Nachdem wir jeder ein Entrecote und ein paar leckere belgische Biere hatten können wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Morgen fahren wir weiter Richtung Andorra.

Share