Motocross Training am Nürburgring

Vor zwei Wochen habe ich an einem Motocross Training am Fahrsicherheitszentrum Nürburgring teilgenommen. Die Leihmaschine und die Fahrerausstattung waren in den Lehrgangsgebühren enthalten. Als Leihmaschine habe ich eine KTM 250 SXF mit 40 PS gefahren. Das Mopped wiegt um die 100 Kilo und läßt sich fahren wie ein Fahrrad. Meine 690er ist ein Dickschiff dagegen. Ich habe schon lange nicht mehr drei Stunden ein Dauer Grinsen im Gesicht gehabt, am liebsten würde ich jetzt jedes Wochenende fahren. Das ganze habe ich in einem Film festgehalten.

Wer jetzt auch auf den Geschmack gekommen ist sollte mal auf http://www.mx-schule.de schauen. Hier findet ihr Termine und Preise.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.