Medu Gorje Bosnien

Nachdem wir die Grenze nach Bosnien überquert haben sind wir wieder auf kleinen Traumstrßen unterwegs. So langsam weiß ich nicht mehr welche die schönste Strecke war die wir im Balkan gefahren sind. Endpunkt der heutigen Etappe ist Medu Gorje, ein kleines Kaff, wunderschön gelegen, in dem der Marienkult auf die Spitze getrieben wird. Ich habe noch nie so viel Tinnef auf einen Haufen gesehen. Der ganze Ort besteht nur aus Hotels und Läden die alle den gleichen Mist verkaufen. Busse karren die Touristen scharenweise hierher was sich natürlich auch in den Preisen niederschlägt. Ich bin froh wenn wir morgen wieder weg sind.

Share