Die Biker Höhle Pekelne Doly

01.07.2015

Heute kann ich den Tag ganz entspannt angehen lassen. Nach einem guten Frühstück fahre ich gegen 10:00 Uhr zur Biker Höhle die nur ca 50 Kilometer entfernt ist. Eine schöne bewaldete, kurvige Straße führt zur Höhle. Ich genieße die Fahrt und komme gegen Mittag an. Natürlich lasse ich es mir nicht nehmen einmal mit der Maschine durch die Höhle an der Theke vorbei zu fahren. Draußen sitzen schon einige Biker bei Kaffee oder alkoholfreiem Bier (hoffe ich doch). Nach der Fotosession und einer kleinen Stärkung verlasse ich die Höhle wieder und fahre nach Dresden, einen Kumpel besuchen der mich eingeladen hatte.

Bei Sebnitz setze ich nach genau zwei Monaten wieder einen Fuß auf deutschen Boden, ein komisches Gefühl.

Kurz vor Dresden sticht mich zum dritten mal auf dieser Fahrt eine Wespe oder Biene. Diesmal hat wohl eine den Weg in meinen Ärmel gefunden und sticht dreimal zu. Als ich in Dresden ankomme ahne ich noch nichts von den Auswirkungen. Abends sitze ich mit meinem Kumpel zusammen, wir Grillen, erzählen und vernichten das ein oder andere Bier.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse die Rechenaufgabe * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.